Estatics haften auf glatten Flächen, also auch auf anderen Estatics. Mit Schere, Estatic-Markern oder AcrylicOnes und etwas Phantasie kannst du so zauberhafte Effekte erzielen.

 

Blickdichte Layer

Hier zeichnest du auf ein blickdichtes Estatic z. B. einen Kopf mit Haaren. Dann schneidest du mit dem Cutter nur das Gesicht aus, sodass man an dieser Stelle durch das Estatic hindurch schauen kann.

 

 

Lege nun dieses Estatic auf ein unbeschriebenes, und zeichne dann mit dem Neuland No.One® Estatic dort ein passendes Gesicht.

 

 

Verschiebe dann das obere Estatic so weit, dass du darunter wieder eine freie Fläche bekommst. Zeichne dort ein Gesicht mit einem anderen Ausdruck. Indem du das obere Estatic verschiebst, kannst du nun zwischen den beiden Gesichtsausdrücken wechseln.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Du brauchst:

  • Estatics, weiß, Artikel-Nr.: 7951.0001
  • Neuland No.One® Estatics, Artikel-Nr.: 8165.0100
  • Cutter, Artikel-Nr.: 8080.0202
  • Oder Schere, Artikel-Nr.: 8080.0100

 

Unter dieser Einkaufsliste findest du alles, was du brauchst.

Du möchtest aus Österreich oder der Schweiz bestellen? Kein Problem! Gib einfach die Artikelnummern in die Suchfunktion des jeweiligen Shops ein und los geht’s.